Jugendsozialarbeit an der Grund- und Mittelschule - Schulhomepage der Josef-Anton-Rohe-Grund-und Mittelschule Kleinwallstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendsozialarbeit an der Grund- und Mittelschule

Unsere Schule
Jungendsozialarbeit an  Grund- und Mittelschulen



Kontakt

Carolin Debes

ist erreichbar Montag bis Donnerstag zwischen 8:30 und 13:00 Uhr
Telefon:  0172 7143307
Mail: carolin.debes@lra-mil.de

Jugendsozialarbeit an der Josef- Anton-Rohe-Grund- und Mittelschule

Weibersweg 22
63839 Kleinwallstadt
www.jar-schule.de

Sprechstunden nach Vereinbarung

JaS- Büro im Hauptbau neben dem Hort der Grundschule
Schüler können einfach vorbei kommen
Eltern: Bitte Termine vereinbaren


Jugendsozialarbeit hilft

  • Kindern und Jugendlichen ab der 5. Klasse und deren Eltern
  • als Teil der Jugendhilfe in der Schule
  • damit die Schule ein sozialer und fairer Lern- und Lebensort ist.

Jugendsozialarbeit hilft, wenn

  • Schüler Probleme in der Schule haben (z.B. bei Konflikten mit Mitschülern und Lehrern, bei Schulangst, Ausgrenzung, Mobbing,…)
  • das Verhalten für sich und andere problematisch wird.
  • Schüler Probleme außerhalb der Schule haben (z.B. Konflikte mit Eltern, Geschwistern, Freunden, Praktikumsstelle,…)

Jugendsozialarbeit hilft, indem

  • bei Beratungsgesprächen und in Einzeltrainings Lösungen für die Probleme und belastenden Situationen von Schülern gefunden werden.
  • bei Krisensituationen zugehört und gehandelt wird.
  • in Klassentrainings und Projekten soziales Miteinander reflektiert und eingeübt wird.
  • Kontakte und Hilfemöglichkeiten gesucht und vermittelt werden (z.B. an Fachdienste des Jugendamtes, Beratungsstellen, Vereine, …)


Alle Beratungsgespräche sind freiwillig und werden absolut vertraulich behandelt.
Den Flyer finden Sie auf der Downloadseite und können ihn dort herunterladen oder einfach hier klicken.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü